Ungewollt zum Kampfradler


Seit heute bin ich in den Augen der Autofahrer ein „Kampfradler„. Ich habe nur versucht mich an die Änderung der StVO bezüglich der Fußgängerampeln zu halten. Wie konnte ich erwarten, das die neue Regel umgesetzt wurde, es waren ja nur etwa 4 Jahre Zeit dafür.

Resultat:

5 Huper
3 mal bescheuert gezeigt bekommen
2 mal den Stinkefinger
1 Meckerer

Nach 15 Kilometern habe ich aufgegeben und mich nicht mehr StVO konform verhalten indem ich mich an die Fußgängerampeln gehalten habe, weil ich zu faul zum Schieben war.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.